setanztheater

ECHT MUTIG [4+]

Ein Tanztheater für SchauspielerInnen von Sebastian Eilers

Uraufführung 12. 9.2010

Fünf sehr unterschiedliche Freunde und die immerwährenden Fragen: Wer hat das Sagen? Wer ist der Bestimmer? Wer darf überhaupt mitspielen? Irgendwann macht sich aber im gemeinsamen Spiel Langeweile breit - bis ein Stuhl ins Spiel kommt. Und noch ein Stuhl und noch ein Stuhl und noch einer... Und schließlich ein Wettkampf um Mut und Furchtlosigkeit entbrennt. Machst du mit oder nicht?
Ursprünglich inspiriert durch das Bilderbuch "Mutig, Mutig" haben sich das überzwerg-Ensemble und der Regisseur und Choreograph Sebastian Eilers auf die Suche nach dem wahren Mut begeben. Entstanden ist ein ganz eigenständiges, furioses Tanztheaterstück (fast) ohne gesprochene Worte, in dem es darum geht, dass es oft mutiger sein kann, einfach mal "Nein" zu sagen und auf die eigene Meinung zu vertrauen.

Für das theater überzwerg hat Sebastian Eilers bereits Regie geführt bei der Tanztheaterproduktion FÜR DICH! und die Choreographien zu den Musicals NICKEL, DER MIT DEN FUCHS TANZT und KATZEN entwickelt.

Es spielen: Nicolas Bertholet, Malin Hochscheid, Sabine Merziger, Reinhold Rolser, Rabea Wyrwich
Inszenierung und Choreografie: Sebastian Eilers
Bühnenbild und Kostüme: Matthias Werner
Dramaturgie: Christoph Dewes
Fotos: Uwe Bellhäuser

Eine Produktion des Theater Überzwerg in Zusammenarbeit mit dem SETanztheater Nürnberg

Spieldauer: 55 Minuten

PRESSE:
"Mach' ich mein Ding alleine, machen die anderen mit? Wer bestimmt die Regeln? Verblüffend, wie der Freiburger Regisseur und Choreograph Sebastian Eilers die Darsteller all dies in turbulenten Aktionen ohne Worte, allein mit Körpersprache vermitteln lässt. (...) Mitreißend, mit wie viel individueller Bewegungskomik Nicolas Bertholet, Malin Hochscheid, Sabine Merziger Reinhold Rolser und Rabea Wyrwich ein Spiel scheinbar spontan aus dem anderen entwickeln."   (SAARBRÜCKER ZEITUNG)

impressum

Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3